Über uns

Image Über uns

Zuhören Schweiz wurde initiiert von Franziska Breuning und Sylwia Zytynska und ist hervorgegangen aus Projekten des Vereins gare des enfants. In Musiktheaterproduktionen und Klangspaziergängen sowie in der Beschäftigung mit Neuer Musik und Improvisation wurde neben dem Musikhören und Musikmachen das Zuhören selbst immer mehr zum Thema. Mit dem Projekt «Hört hin – macht mit!» (2010-13) konnte gare des enfants mit Unterstützung der Drosos Stiftung ein erstes grosses Vorhaben zum Zuhören umsetzen.

Das aufmerksame Zuhören hat mit der Gründung des Vereins Zuhören Schweiz einen eigenen Ort erhalten, mit dem sich neue Perspektiven eröffnen: Hier gibt es sowohl lokale als auch überregionale Projekte, in Eigenregie oder in Kooperation mit anderen Institutionen, mit Bezug auf Musik, aber auch auf visuelle Künste, Literatur, Klanglandschaften, Architektur und das Zuhören im interkulturellen Kontext.